Meine Arbeit

 

 Erstmal müssen wir das was ist, ehren und achten,
uns selbst wertschätzen.

Ja zu uns selbst sagen.
Und uns in unserem Körper wieder fühlen.

Durch integrale Meditation,Ethik, Yoga, Selbstreflektion, Körperarbeit, Energiearbeit, Atemarbeit

Deinem Leben eine Ausrichtung geben.
Wir beginnen mit der Basis:

Erdung – Wurzeln – Ursprung – Basis – Struktur
das, was dir Stabilität, Sicherheit und Festigkeit, Unterstützung, Schutz gibt

 

  • Alltags Strategien entwickeln
  • Deine Vision finden 
  • Erdung und Widerstandskraft stärken 
  • Körperbewußtsein entwickeln 
  • Deine Vision verkörpern
  • Stress verstehen lernen 
  • Der inneren Stimme lauschen

 

Ist da ein Wunsch in Dir?

nach Geborgenheit, Stabilität, wahrhaftigen Beziehungen
Vertrauen ins Leben, ein Wunsch nach Liebe?
Vielleicht ist da auch Stress in Deinem Verstand.., Widerstände… Einwände…Angst… ,
das Bedürfnis nach Kontrolle, eine Stimme, die meckert, skeptisch ist,
aber vielleicht bist Du ja auch bereit Dich einzulassen?
Achtung, es geht jetzt an deine Komfortzone

Fragen

– erfährst Du die Welt als einen sicheren Ort?
– warum bist Du an diesem Punkt Deines Lebens jetzt?
– fühlst Du Dich dazugehörig?
– wie könntest Du Dich liebevoller mit Deinem Körper verbinden?
– Wo stehst Du im Leben?
– Erfreust Du Dich an Geben und Nehmen?
– Erlebst Du das Leben als einen Austausch von Energie?
– Erlebst Du Dich als festgefahren?
– in wenig hilfreichen Denk- und Lebens-Gewohnheiten?
– Kannst Du Gefühle und Veränderungen annehmen und akzeptieren?
– Dich mit dem Körper auf gesunde Weise verbinden?
– Das befreien, lösen, was ich Du Deinem Leben nicht mehr länger brauchst?
– negative Gedanken, Gefühle
– dich von Urteilen, Intoleranz befreien
– dich davon befreien, auf eine negative Weise auf die Welt zu schauen
– stattdessen, das ganze Leben wertschätzen
– Fürsorge tragen, für dich, deine Familie und deine Wahlfamilie

 

Eine innere Ausrichtung finden

– Warum bist Du hier?
– Wo ist Dein Platz auf dieser Welt?

 

Arbeiten, wenn du

– dich abgetrennt fühlst, von der Welt um dich herum
– du dich unsicher fühlst, aber nicht weißt warum
– du Angst hast, aber nicht genau weißt wovor
– du eine traumatische Situation erlebt hast,
– mit der du auf einer emotionalen Ebene umgehen mußt
– du Schwierigkeiten in der Arbeit oder mit Finanzen hast
– du dich in mehreren Aspekten deines Lebens festgefahren fühlst
– du dich manchmal physisch oder psychisch wie gelähmt fühlst
– der Flucht-Kampf-Mechanismus oft aktiv ist

 

 

Was unterstützt Dich dabei

  • Vertrauen und Verbundenheit zu erfahren?
  • Dich sicher und gesehen zu fühlen?
  • Was macht Dich zufrieden?

     

 

 

 

Gefühle fühlen

Die Zeit des Fühlens ist wichtig 

 

Das Nachschwingen, wie sich ein Gefühl im Körper ausbreitet,
wo im Körper meldet es sich, fühlt es sich eng an oder macht es weit,
welche Sprache spricht es? Hingabe an das Fühlen. 

Fühl gerne mal rein, bleib in diesem Gefühl und versuche nicht, Deine Gefühle zu erklären, sie weg zu drängen,
Dich mit den alten Überlebensstrategien hinaus zu winden
und sie “weghaben zu wollen”,
Einfach mal das Gefühl, das kommen will, erleben,
wie es sich in Deinem Körper anfühlt, wo Du es wahrnimmst
und dann auch erleben darfst,
dass was da kommt und wieder geht.
Das Leben ist Bewegung und Wandel. Immer.
Das ist ein Geschenk.
Und auch bemerken, dass es etwas gibt, was bleibt.

Lausche dem inneren Ruf Deiner Gefühle

Dafür brauchen wir einen Raum für die Stille, um etwas zu hören.
Der Verstand verfügt über eine äußerst laute Stimme.
Manchmal überhören wir das oft nur zarte Flüstern unserer Gefühle.
Nicht Erst wenn sich unsere Gefühle so stark melden,
dass wir uns nicht mehr ablenken können,
sollten wir beginnen uns um sie zu kümmern.
Nicht erst, wenn wir Schmerz, Trauer oder Wut nicht länger wegdrücken können.

Hol Dir das Gratis Buch!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Praesent id porttitor leo. Suspendisse potenti. 

Das hat geklappt!

Melde Dich gratis für das Webinar an!

Eine Subhead mit einem Vorteil

Danke! Wir melden uns gleich per E-Mail.

Pin It on Pinterest